Erleben Sie die Seele hinter der Musik nur auf Vinyl

Für echte Musikfans gibt es keinen Ersatz für den unvergleichlichen und reinen Klang von Vinyl, da Sie Ihre Lieblingsgruppen bequem von zu Hause aus hören können. Für Kenner gibt es nur einen natürlichen Weg, hochwertige Musik zu genießen.

Die reinste Art von Musik da draußen

Die Menschen haben keine andere Wahl, als unterwegs digitale Musik zu hören. Für diejenigen, die wirklich das Beste aus ihrer elektronischen Musik zu Hause machen wollen, sollten Sie sich jedoch mit Vinyl befassen, wo Sie vielleicht eine Vorstellung von der reinsten Musikart da draußen bekommen.

Früher war Musik ganz anders als heute, und Musiker zu sein, konzentrierte sich mehr auf die Kunst. Nicht so viel, was man im Studio tun könnte, um einen House-Song zu fixieren und wenn sich die Nadel beim Drehen über die Platte bewegt. Das leise Summen und gelegentliche Knacken und die Musik könnten Sie mit einem Gefühl der Euphorie aus längst vergangenen Zeiten erfüllen. Ohne sich auf Technologie stützen zu müssen, um einen saubereren Klang zu erzeugen und Inkonsistenzen zu beheben, war es eine Ära, in der natürliches Talent alles andere überschattete und Künstler für ihre Fähigkeiten gelobt wurden.

Obwohl sich die Branche stark verändert hat, haben viele Musiker über die Jahre durchgehalten, und Sie können den Unterschied zwischen ihrem erfahreneren Material und ihren neueren Aufnahmen hören. Neil-Young-Vinyl wird wahrscheinlich ein bisschen reiner und naturgetreuer klingen als alles, was Sie zum Beispiel in jedem anderen Format aufnehmen.

Andererseits Tanzmusik auf Vinyl, die jedoch ein Produkt einer moderneren Art der Musikproduktion ist, die stark von der Elektronik abhängig ist. Es kann immer noch in das andere Format übersetzt werden, um den Zuhörern ein Gefühl dafür zu geben, wie die Musik in einer wärmeren, klassischeren Umgebung klingt. Selbst wenn sie keine House-Musik spielten, als Vinyl-Schallplatten regierten, konnten moderne Musiker immer noch schätzen, was das Medium Vinyl bietet. Zu ihrer Ehre stehen viele von ihnen hinter dem Medium und geben uns die Möglichkeit, ihre Tanzmusik in einem anderen Licht zu hören, damit wir ein Gefühl für den Geist der Musik bekommen.

Wenn Sie Vinylaufnahmen im Vergleich zu CDs oder digitalen Dateien nebeneinander getestet haben, könnten Sie zu dem Schluss kommen, dass die Aufnahmen wärmer klingen als die auf digitalen Medien aufgenommenen. Während niemand bestreiten würde, dass CDs die Klangqualität gegenüber Kassetten, die hauptsächlich in Autoradios verwendet werden, erheblich verbessern, verdienen LPs mehr Respekt.

Vinyl erzeugt Oberflächengeräusche, aber es ist eine positive Sache.

CDs überraschten Musikfans, als sie herauskamen, weil sie viel Musik aufnehmen konnten und beim Abspielen keine Oberflächengeräusche zeigten. Dasselbe gilt nicht für LPs, die je nach Alter und Zustand erheblich laut sein können und mit der Musik zischen und knallen können.

Wer alte Aufnahmen sammelt, erwartet bei einer über die Jahre gut gespielten Old-Time-Scheibe eine ordentliche Portion Lärm. Der LP fehlt ein gewisses Maß an Charakter und sie klingt ohne die Hintergrundkratzer steril, wie Vintage-Schallplatten-Sammler verkünden, ebenso wie Aufnahmen in digitalen Formaten.

Abgesehen von den zusätzlichen Vorteilen des wärmeren Klangs und der leichter zu handhabenden Discs finden Sie eine Welt der Vintage-Musik auf Vinyl, die möglicherweise nicht auf CD erhältlich ist, was Grund genug ist, Vinyl ernst zu nehmen.

In der gesamten Musikgeschichte hat sich kein anderes Medium jemals so bewährt wie Vinyl. In der Zukunft, in der digitale Musik dazu beiträgt, dass CDs der Vergangenheit angehören, wird Vinyl immer noch überleben und echten Musikliebhabern eine Alternative bieten, die sie wie keine andere genießen können.

Related Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.