3 Häufig gestellte Fragen zur Brustverkleinerung Sie müssen Ihren Chirurgen fragen

Schönheit wird von jeder Frau auf der Welt geschätzt. Es ist der Traum jeder Frau, schön zu sein und einen tollen Körper zu haben. Wir alle wissen, dass Brüste eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Schönheit einer Frau spielen. Ideale Brüste sind weder zu klein noch zu groß.

Hast du zu große Brüste? Willst du sie irgendwie reduzieren? Wenn ja, lesen Sie weiter.

Eine Brustverkleinerung wird durchgeführt, um überschüssige Haut und Gewebe zu entfernen, um ein ideales Erscheinungsbild in Bezug auf Ihren Körper zu erzielen und um den Stress der übergroßen Vorhöfe zu verringern. Bei dieser Operation werden Haut und Gewebe ausgestoßen, die Brustwarze / der Warzenhof wird höher auf den richtigen Bereich gelegt.

Hier sind die wichtigsten FAQs (Breast Reduction Surgery FAQs), die jede Frau vor der Behandlung bei ihrem Chirurgen erfragen sollte.

FAQ # 1 – Wird es nach der Behandlung Narben geben?
Es gibt keine größere Operation auf der Welt, die keine Narben verursacht, und diese Operation zum Schrumpfen des Atriums ist nicht anders. Es ist jedoch wichtig zu wissen, in welchem ​​Bereich diese Narben auftreten werden. Die Narben dieser Art von Operation befinden sich um den Warzenhof herum, bis zur Falte unter dem Atrium und in der Überlappung selbst. Sie kommen in Form eines Ankers oder eines Schlüssels. Die Narben sind nicht wahrnehmbar und können leicht mit Kleidung bedeckt werden.

Wenn jedoch die Vorhöfe sichtbar werden, werden die Narben spürbar. Die gute Nachricht ist, dass es Methoden gibt, die Narben immer kürzer machen, aber nach dieser Behandlung werden Ihre Vorhöfe mehr oder weniger vernarbt.

FAQ Nr. 2 – Verliert der Patient das Gefühl für meine Brustwarzen?
Es gibt einige seltene Fälle, in denen das Gefühl in den Brustwarzen aufgrund von Nervenschäden verschwinden kann. In diesem Fall können Probleme beim Sex oder Stillen auftreten. Ungefähr 20% der Patienten berichteten über geringfügige Veränderungen während des Stillens, einschließlich eines Verlustes der Brustwarzenempfindung.

Sie sollten bedenken, dass jede Operation mit Risiken verbunden ist. Bestimmte Probleme wie Hautverlust, Muskel- oder Nervenschäden, übermäßige Blutungen, jede Art von Infektion, langsame oder schlechte Heilung, extreme Narben oder Veränderungen des Hautgefühls. Diese können jedoch leicht vermieden werden, indem einfach der beste kosmetische Chirurg besucht wird, der für seine großartigen Fähigkeiten und hervorragenden Ergebnisse bekannt ist.

FAQ # 3 – Was ist das ideale Alter für diese Operation?
Die Entwicklung der Brüste einer Frau kann bis Mitte zwanzig andauern. Wenn vor dieser Zeit eine Brustverkleinerung durchgeführt wird, ist es möglich, dass die Operation in Zukunft erneut durchgeführt wird. Darüber hinaus kann es schwierig sein, sich als Teenager an die Operation anzupassen. Daher werden viele Experten diese Art der Schönheitsoperation nicht empfehlen, wenn eine Frau unter 18 Jahren ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *